Posaments in grave Bj 798

Images

Images showing objects from Bj 798:

Grave Bj 798 showing Posaments: P1, P2, P10

Image Details

Grave Bj 798 showing Posaments: P1, P2, P10

Image Details

Grave Bj 798 (and others) showing Posaments: P1, P2, P3

Image Details

Grave Bj 798 showing Posaments: P1, P2

Image Details

Texts

Source texts referencing Bj 798

GRAB 798. M. Um 900. Unbedeutende Reste eines silbernen Brettchenbandes, einige Stücke von Knötchenborten gleich P 10, 2 Sorten schmale, geflochtene Silberschnüre, P 1 u. 2. Die letzten bildeten eine breite Borte rings um die Stirne und das Hinterhaupt.

P 1. GRAB 798. Taf. 26: 2. Flechtenschnur, flache Flechtung aus 5 Parten, ungefähr wie Abb. 21 b u. c. Feiner Spiralsilberdraht, einer in jedem Part. Breite 2 min, grösstes Stück 7 cm, im übrigen kleine Fragmente. Lag mit P 2 beisammen, mit dem es teilweise zusammengeklebt war, neben dem Fragment einer unbestimmbaren Stoffunterlage. Das Silber ist stark oxydiert, sodass stellenweise nur der Seidenkern übrig geblieben ist.

P 2. GRAB 798. Taf. 26: I. Flechtenschnur aus sechs Parten in flacher Flechtung, Abb. 21 c. Feiner Spiralsilberdraht, doppelt, d. h. zwei in jedem Part. Breite ca. 4 mm. Fragmente von 2 - 3 cm Länge und darunter. Siehe vorhergehende Nummer.